Sie sind hier: Aktuelles » 20. Dezember 2016 Erste Hilfe Ausbildung

20. Dezember 2016 Erste Hilfe Ausbildung

"Richtig helfen können - ein gutes Gefühl"

U. Schlund

Jeder weiß wie wichtig Kenntnisse in Erste Hilfe sind. Auch die Ausbilder in den Ortsvereinen im DRK Kreisverband Heilbronn möchten nicht nur Wissen vermitteln, sondern die Teilnehmer in ihren Kursen durch aktives Üben  motivieren, im Ernstfall beherzt einzugreifen.

Am Samstag gestaltete EH Ausbilderin Antje Marquardt den Kurs so, dass die Übungen auch Spaß machten. Die altersgemischte Gruppe aus dem nördlichen Landkreis hat sich aus verschiedenen Gründen im Kurs zusammen gefunden. Für die Jungen steht der Führerschein an, andere Teilnehmer haben bereits die Ausbildung „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ absolviert und wollen ihre dort erworbenen Kenntnisse vertiefen. Mehrere Herren berichten, ihr letzter Erste Hilfe Kurs läge Jahrzehnte zurück.

Hier nun ging es um Wundversorgung und Blutstillung, verschiedene Erkrankungen, Wiederbelebung und traumatologische Notfälle. Zwischendurch konnte Antje Marquardt  Fallbeispiele aus ihrer Tätigkeit im Rettungsdienst nennen.

Mit einer Abschlussübung am Nachmittag beschloss die Gruppe ihre Erst-Helfer-Ausbildung. Teilnehmer Christian Krämer war sich ziemlich sicher, dass er nun auch in Stresssituationen das Richtige tun wird, da er die geforderten Erste-Hilfe Maßnahmen jetzt trainiert habe. „Es war sehr kurzweilig und die richtigen Handgriffe sitzen“, sagte er nach der Abschlussübung.

Dass der ausrichtende Ortsverein die Teilnehmer während des Kurses auch verpflegt hat, hat den Damen und Herren ebenfalls gefallen. Man habe sich dadurch einiges an Zeit gespart.

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

 

 

 

20. Dezember 2016 11:14 Uhr. Alter: 94 Tage