Sie sind hier: Aktuelles » 6. September 2016 Kinderferienprogramm beim DRK Schwaigern

6. September 2016 Kinderferienprogramm beim DRK Schwaigern

Helfen will gelernt sein. Das durften die insgesamt 22 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren im Rahmen des Ferienprogrammes erfahren.

DRK Schwaigern

Aufgeteilt auf zwei Nachmittage bot der DRK OV Schwaigern unter der Leitung der Ausbilderin Simone Wiedow ein nicht alltägliches Programm an. Trotz Freibadwetter erschienen die hochinteressierten Kids pünktlich im DRK Heim. So konnten wir wie geplant starten und lernten zunächst das ordnungsgemäße Absetzen eines Notrufes. Das Umsetzen im Rollenspiel verlief zunächst erst etwas holperig (wer ruft denn auch schon täglich in der Leitstelle an?) wandelte sich aber im späteren Verlauf zum Positiven. Nach einigen Durchgängen lief es wie geschmiert. Danach machten wir eine kleine Pause, in der selbstgebackene Muffins gereicht wurden. Wegen der heissen Temperaturen spendierte uns die Kursleitung noch ein Eis. Hm, lecker!

In der Pause wurde zügig umgebaut. Ähnlich wie bei einem richtigen Erste-Hilfe Kurs wurden für die Juniors sogenannte Stationsübungen vorbereitet. So ging es in der 1. Station darum, eine bewusstlose Person zu versorgen. Das Herstellen der Seitenlage wurde gezeigt und konnte problemlos umgesetzt werden. Bei der 2. Station durften die Kids eine Person in die Schocklage bringen. Auch hier erwiesen sie sich als äußerst geschickt. An der 3. Station konnten sie sich so richtig austoben. Die Betreuer an dieser Station zeigten den Gruppenmitgliedern, wie mit handelsüblichem Material aus dem Verbandskasten gearbeitet werden kann. So schnipselten sie eifrig Fingerkuppenverbände aus Pflaster, wickelten Rettungsringe aus Dreieckstüchern und probierten verschiedene Verbände aus. Für die technisch Versierten stand ein Warndreieck zum Aufbau bereit. Ein weiterer Programmpunkt zeichnete sich als Highlight ab: Bereitwillig ließen sich einige Schnittwunden und Verbrennungen schminken, die dann von den ganz fleißigen Helden des Alltags versorgt wurden. Und wie immer, wenn`s am schönsten ist, ist die Zeit auch schon wieder vorbei.

 

 

6. September 2016 10:37 Uhr. Alter: 237 Tage