Sie sind hier: Aktuelles » 28. September 2016 Allgemeine Zivilschutz und CBRN(E)-Grundausbildung in Pfalzgrafenweiler

28. September 2016 Allgemeine Zivilschutz und CBRN(E)-Grundausbildung in Pfalzgrafenweiler

Vom 23.09.2016 bis 25.09.2016 haben sich 12 Helferinnen und Helfer der Medical-Task-Force 42 (Heilbronn-Franken) unter der Regie von Martin Brinkmann unter der Thema "Allgemeine Zivilschutz und CBRN-Grundausbildung" in 19 Unterrichtseinheiten weitergebildet.

Rene Rossow

Alle 12 engagieren sich als ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im DRK-Kreisverband Heilbronn e.V. bzw. in den Nachbarlandkreisen und besetzen als Einsatzkräfte die Gerätewagen "Sanität", diverse Krankentransportwagen Typ B oder den Kommandowagen der MTF.

Diese gehört zu einem bundesweiten Konzept von 61 Medical-Task-Forces im Bevölkerungsschutz.

Ihre Aufgabe ist es bei einer Großschadenslage, oder einer Katastrophe, die Dekontamination, medizinische Erstversorgung sowie den Transport von schwerstverletzen oder akut erkrankten Menschen zu gewährleisten.

Die Helferinnen und Helfer im Bevölkerungsschutz sollen durch diese Weiterbildung für die CBRN(E) Gefahren sensibilisiert werden. CBRN(E) steht für:

Chemische

Biologische

Radioaktive

Nukleare

Explosive Gefahrenquellen.

Dabei wurden der Selbstschutz und der Umgang mit der Persönlichen Schutzausstattung geübt. Außerdem wurde die dringend notwendige psychosoziale Notfallversorgung beleuchtet. Für Interessierte bietet die DRK-Landesschule die Allgemeine Zivilschutz und CBRN-Grundausbildung  regelmäßig an.

 

 

28. September 2016 19:40 Uhr. Alter: 272 Tage