Sie sind hier: Aktuelles » 21. Februar 2017 Schulpraktikum beim DRK

21. Februar 2017 Schulpraktikum beim DRK

Katharina aus Offenau besucht eine Schule für Gesundheit und Pflege. Gerade hat sie ein Praktikum beim DRK absolviert. Eine Woche lang arbeitete sie im Krankentransport des DRK Kreisverbandes mit und lernte die Vielfalt des Verbandes kennen.

DRK

Hemmschwellen, Berührungsängste und Vorurteile hat sie in diesen Tagen abgebaut, Respekt und Toleranz gelernt. Ihre Vorkenntnisse in Erste Hilfe kamen ihr im Rettungsdienst dabei zugute. Mit ihrem Einsatz habe sie aber auch aktive Unterstützung geleistet, attestierten ihr die Kollegen am Ende der Praktikumswoche.

„Interesse an sozialer Arbeit muss man mitbringen“, sagt sie am Ende der Woche. Nahezu überall hat man ihr Einblick in die Arbeit des  DRK gewährt und die verschiedenen Ausbildungsberufe beim DRK vorgestellt. Neben dem Rettungsdienst interessierte sie sich für Pflegeberufe und die Erzieherausbildung.

An einem Tag in der Geschäftsstelle lernte sie die Strukturen im DRK kennen, arbeitete im Service-Center mit und informierte sich über die Tätigkeit der Sozialarbeit und Buchhaltung.

 

Nun muss Katharina die neu erworbenen Kenntnisse im Unterricht auswerten und die Arbeit in einem Erfahrungsbericht darstellen.

Im Freundeskreis und der Familie hat Katharina schon begeistert über ihr Praktikum berichtet.

 

 

21. Februar 2017 11:56 Uhr. Alter: 126 Tage