Sie sind hier: Aktuelles » 14. März 2017 Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuz in Gundelsheim

14. März 2017 Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuz in Gundelsheim

Kinder und Jugendliche aller Altersstufen tummeln sich am frühen Samstagmorgen im Foyer der Grundschule in Gundelsheim. Der dortige Ortsverein bewirtet die jungen Rotkreuzler mit einem üppigen Frühstücksbüffet, ehe diese in den Wettbewerb starten

B. Haaf

Julia Knotz und Pia Bogumil von der Kreisjugendleitung heißen Groß und Klein willkommen, erläutern die einzelnen Stationen und danken den Gundelsheimer Rotkreuzlern für die Ausrichtung. Der Vorsitzende Björn Siedler und Bürgermeisterin Heike Schockatz begrüßen die jungen Gäste in der „schönsten Stadt“ im Kreis Heilbronn.

Angetreten sind Gruppen aller Altersstufen im  JRK, d.h. von den Kleinsten (Stufe Bambini) bis hin zur Stufe III (16-27 jährige). Auch zwei Gruppen aus dem Kreis Hohenlohe sind dabei.

Anspruchsvoll gestalten sich die Aufgaben in den einzelnen Bereichen, die je nach Alter im Schwierigkeitsgrad variieren. Kinderrechte müssen beschrieben und zugeordnet werden und ein Rot-Kreuz-Memory mit Fragen zur Geschichte des Verbandes gelöst werden. Welche Ernährungsformen gibt es und was sind die Vor-, und Nachteile – wird an einer anderen Station gefragt.

Lustig geht es bei den Sport und Spiel- Aufgaben zu, wo ein dicker Wollfaden durch die Kleidung aller Teilnehmenden gefädelt werden muss oder sie sich ein Weg aus dem Papierlabyrinth suchen sollen.

Kreativität ist gefragt, als die Gruppen eine „Pizza der Menschlichkeit“ mit sozialem Belag backen.

Schließlich steht der Bereich Erste Hilfe auf dem Zeitplan. Zunächst müssen nach Vorgaben der Schiedsrichter Wunden realistisch an einem Mimen dargestellt und anschließend fachgerecht versorgt werden.

Zwischen den einzelnen Stationen servieren die Gundelsheimer Rotkreuzler ein leckeres Mittagessen.

Am frühen Nachmittag versammeln sich dann alle Teilnehmer auf dem Schulhof. Bis zur Siegerehrung spielen oder unterhalten sie sich, manche wagen gar ein Tänzchen,  um die Zeit zu überbrücken.

Schließlich ist es soweit, die einzelnen Platzierungen werden verkündet und die Freude ist groß.

In der Stufe Bambini siegen die Kinder aus Gundelsheim, bei Stufe I und III sind es die Gruppen aus Bad Friedrichshall, welche nun den Kreis Heilbronn beim Landesentscheid vertreten werden.

Die Kreisjugendleiterinnen Julia Knotz und Pia Bogumil beglückwünschen die Siegergruppen und sagen dem ausrichtenden Ortsverein und allen Schiedsrichtern nochmal herzlichen Dank für deren Mühe.

 

 

14. März 2017 12:12 Uhr. Alter: 16 Tage