Sie sind hier: Aktuelles » 21. März 2017 Umweltschutz fängt im Kleinen an....

21. März 2017 Umweltschutz fängt im Kleinen an....

Aktion Saubere Stadt Sogar verschiedene Wertstoffe gefunden

Immer wieder organisieren Städte und Gemeinden im Raum Heilbronn Markungsputzete. Kinder und Jugendlichen schwärmen dort zweimal im Jahr aus und sammeln weggeworfenen Abfall ein.

Auch das Jugendrotkreuz möchte seine Mitglieder für das Thema Umweltschutz sensibilisieren und in sein Programm mit einbinden.

 

Stadt-, und Gemeindeverwaltungen haben jetzt wieder zu Säuberungsaktionen aufgerufen. So fanden sich in verschiedenen Orten vergangene Woche  Kinder und Jugendliche aus dem JRK an festgelegten Treffpunkten ein, um an Feld- und Gehwegen gedankenlos weggeworfenen Müll einzusammeln. „Die Vermüllung nimmt immer mehr zu“, erzählt Max später in der Gruppenstunde. Durch sein Mittun will er ein Zeichen setzen und dafür sorgen, dass seine Heimatgemeinde sauber bleibt.

Unzählige viele Zigarettenschachteln, Tüten aus Fast-Food-Restaurants, Werbeprospekte und Flachmänner fanden sich entlang der Wege. Schnell waren die großen blauen Müllsäcke gefüllt und mancher Teilnehmer staunte nicht schlecht über Dinge, die Mitbürger arglos in die Landschaft entsorgen. Sogar verschiedene Wertstoffe finden sich unter dem weggeworfenen Müll und werden getrennt dem Recycling zugeführt.  Mitarbeiter der städtischen Bauhöfe kümmerten sich anschließend um den Abtransport des Mülls.

 

Gerade in der Vorbereitungszeit für die Wettbewerbe ist dies Anlass, sich auch in den Gruppenstunden mit dem Thema Mülltrennung und Recycling zu beschäftigen. Schon des Öfteren wurden die Teilnehmer dort nämlich  auf ihr Wissen in punkto Umweltschutz getestet. Man kennt sich aus und weiß nun, was wo und wie weitere Verwendung findet.

 

 

21. März 2017 10:57 Uhr. Alter: 98 Tage