Sie sind hier: Aktuelles » 16. Mai 2017 Stuttgart war eine Reise wert

16. Mai 2017 Stuttgart war eine Reise wert

Stuttgart wie es nicht jeder kennt Unter diesem Motto fuhr Anfang Mai ein vollbesetzter Reisebus in Richtung Landeshauptstadt.

H. Baumann

Neben den altbewährten engagierten Reisebegleitern wurde die Reisegruppe den ganzen Tag von Herrn Gottfried Bauer, einem „Stuttgart Kenner“ begleitet. Es war faszinierend was er alles über Stuttgart zu erzählen und zu zeigen hatte. Das seit 2002 bestehende Europaviertel, den sich im Bau befindlichen Stuttgarter Hauptbahnhof, aber auch das berühmte Leonhards-und Bohnenviertel. Nach dem Mittagessen in einem original schwäbischen Restaurant im Herzen der Landeshauptstadt erkundete man Stuttgarts vornehmste Wohngegend – die Gänsheide. Nach einem kurzen Spaziergang zum berühmten Kanonenhäusle stand die Villa Hauff und der Amtssitz des Ministerpräsidenten, die Villa Reizenstein auf dem Programm. Höhepunkt war dann am Nachmittag das berühmteste Wahrzeichen Stuttgarts der Fernsehturm. Mit dem Aufzug ging es hinauf auf 150 m in den „Himmel. Bei Kaffee und Kuchen im Restaurant am Fuß des Fernsehturms beendet die Gruppe einen beeindruckenden und interessanten Tag mit vielen schönen Eindrücken.

 

 

 

16. Mai 2017 11:18 Uhr. Alter: 42 Tage